GEW Thüringen
Sie sind hier:

Rote Karte gegen Rechts

"Die Rechte", ein Ableger der NPD, hat für den 01. Juli 2017 unter dem Motto „Volkswirtschaft statt Finanzlobbyismus“ eine Demo in Erfurt beantragt. Ursprünglich wollten sie bewusst am Haus des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) vorbei demonstrieren. Zeigen wir Gewerkschaftsmitglieder, dass wir sie nicht akzeptieren!

14.06.2017

1933 ist nicht vergessen. Sie sind Wölfe im Schafspelz, tun demokratisch. Aber Vielfalt wollen sie nicht, Toleranz ist nicht ihr Gedankengut. Schützen wir unsere demokratischen Freiheiten! Dafür lohnt es sich Gesicht zu zeigen. Wir sind mehr und lassen uns nicht einschüchtern!

Vor dem DGB-Haus in der Erfurter Schillerstraße 44 gibt es deswegen ab 10:00 Uhr eine Kundgebung der DGB-Gewerkschaften. Sei auch Du dabei!

Weitere Gegendemonstrationen wird es auch in der Erfurter Innenstadt geben.

Zurück