GEW Thüringen
Du bist hier:

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien

Wer sind wir?

In vielen Bundesländern arbeiten Literatur- Enthusiasten in der AJuM. So auch bei uns in Thüringen. Wir sind Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Wir rezensieren literarische Medien, wie Bilderbücher, Hörbücher, Sachbücher, Krimis … und bestücken mit den Bewertungen unsere Datenbank. Wir bewerten die Titel, die uns von den Verlagen zur Verfügung gestellt werden, aus pädagogischer und literatur-ästhetischer Sicht und sind kommerziell unabhängig.

Wir stellen mit unseren Rezensionen außerdem Auswahl-Listen zu Themen oder für bestimmte Altersgruppen zusammen, machen Fortbildungen und vergeben Preise. Alles im Sinne von Leseförderung. 

Warum lohnt sich die Mitarbeit in der AJuM?

  • Wir bieten unseren Mitstreitern ein umfangreiches Netzwerk an Leseförderern in den verschiedensten Bildungsbereichen:  Kindergarten, Schule, Hort, Hochschule, Bibliothek.
  • Wer bei uns mitarbeitet, hat einen guten Einblick in den aktuellen Kinder- und Jugendliteratur- und Medien-Markt.
  • Wir bieten Fortbildungen und Möglichkeiten zur  Veröffentlichung.
  • Als Lohn für die Mühe, seine Meinung klar und aussagestark  aufzuschreiben, kann man mit den Rezensions-Titeln seinen Bücherschrank zu Hause und auf Arbeit füllen.

Was macht die AjuM als Leseförderer?

  • Sie veröffentlicht Empfehlungen auf der Datenbank und als Listen.
  • Sie vergibt die Auszeichnung LesePeter monatlich alternierend an ein besonders empfehlenswertes Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch.
  • Sie verleiht seit 1986 den „Heinrich-Wolgast-Preis der GEW“ zum Thema Arbeitswelt in den Medien für Kinder und Jugendliche. Er ist mit 2.000,- Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben.
  • Sie bietet regionale und bundesweite Fortbildungsseminare zu Lese- und Medienbildung an. Bundesweit wird alle drei Jahre eine Fortbildungstagung ausgeschrieben.
  • Sie gibt die Fachzeitschrift „kjl&m forschung.schule.bibliothek“ heraus.
  • Die AJuM und die GEW sind auf der Leipziger Buchmesse mit einem eigenen Stand vertreten und beteiligen sich am Veranstaltungsprogramm.
Die AJuM auf der Leipziger Buchmesse - Foto: GEW Sachsen
Lesen macht Spaß! - Foto: Heidi Hölzel

Unsere Arbeitsgruppen gibt es über ganz Thüringen verteilt: Mühlhausen, Vacha, Erfurt, Altenburg, Gera

Landesstelle Thüringen

Ansprechpartner_in
Bärbel Jähnert
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien in Thüringen