GEW Thüringen
Du bist hier:

Auftakt zur zweiten Warnstreikwelle: 27.000 Beschäftigte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen legen Arbeit nieder

Zum Auftakt der zweiten Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst der Länder haben insgesamt fast 28.000 Beschäftigte, die meisten aus Schulen und Hochschulen, die Arbeit niedergelegt. Impressionen der Teilnehmer*innen aus Thüringen

24.03.2015