GEW Thüringen
Du bist hier:

Die GEW und der 1. Mai

Nach jahrelanger Abstinenz wurde in Apolda unter der Schirmherrschaft vom DGB eine Maifeier organisiert. Daran beteiligte sich mit einem Infostand auch der Kreisverband Apolda. Dieser wurde von Gabriele Matysik und Doris Hüttenrauch betreut.

01.06.2015 - Gabriele Matysik und Doris Hüttenrauch

Informationen zu Tarifverhandlungen, zu den aktuellen Streiks, zu Bildungspositionen u.v.m. wurden angeboten. Wenn auch zögerlich, so interessierten sich doch eine nicht geringe Anzahl von Bürger*innen für unser Material. Besonders die Flyer zu den Erzieher*innen waren sehr gefragt.

Es war uns wichtig, dass unsere Gewerkschaft in der Öffentlichkeit wieder verstärkt wahrgenommen wird. Dieser Auftritt war ein Anfang und wir hoffen, dass sich im nächsten Jahr verstärkt Mitglieder in gewerkschaftliche Aktivitäte einbringen.

Zurück