GEW Thüringen
Du bist hier:

Aus der Schule geplaudert - Sendung vom 07.02.2008: Uni-Angst und Uni-Bluff heute

„Uni-Angst und Uni-Bluff heute“ eine wichtige Handreichung auf dem Weg in die akademische Laufbahn.

Grundfragen für Studierende

Gast im Studio: Prof. Dr. Wolf Wagner, Fachhochschule Erfurt

08.02.2008

Jedes Jahr erreichen knapp 9000 jungen Menschen in Thüringen die Hochschulreife. Sie stehen irgendwann vor der Frage: Studieren oder nicht?

Daraus ergeben sich weitere entscheidende Fragen:
- Warum soll ich studieren? Welche Fachrichtung kommt in Frage - Universität oder Fachhochschule?
- Wie kann ich mich effektiv vorbereiten?
- Wie bewältige ich die Studienanforderungen? Wie studiere ich richtig?
- Was kommt an die Hochschulen auf mich zu? Wie arbeiten Hochschulen?

Prof. Wolf Wagner beantwortet diese Fragen und gibt zukünftigen Studierenden mit seinem Buch „Uni-Angst und Uni-Bluff heute“ eine wichtige Handreichung mit auf den Weg in die akademische Laufbahn.

www.amazon.de/dp/3867890196/ref=as_sl_pd_tf_lc


„In der Ankündigung des Buches durch den Verlag heißt es < "Wolf Wagners Buch ist ein unverzichtbarer Beitrag zum Verständnis von Hochschule und Wissenschaft und ihrer Probleme." taz > und: > Ein Klassiker unter den Hochschulratgebern.

Uni-Angst und Uni-Bluff hat schon vielen Generationen von Studierenden geholfen, die abweisende und einschüchternde Wissenschaftsfassade der Universität als Mythos zu durchschauen. Die Neuausgabe, 15 Jahre nach der vollständig überarbeiteten Fassung von 1992, nimmt Rücksicht auf die reformierte Hochschullandschaft und die tief greifend veränderten Studier- und Lehrbedingungen durch die Verbreitung des Internets. Mit Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten und zum Überlebenstraining im universitären Chaos - eine unterhaltsame Pflichtlektüre für alle Erstsemester und solche, die es werden wollen.

Roland Hahn, Pressestelle Fachhochschule Erfurt

Zurück