GEW Thüringen
Du bist hier:

Meine GEWerkschaft, mein Beschäftigungsverhältnis und Ich! TV-Stud, PersVG und Assistent:innenräte.

GEWerkschaft & Ich: Die junge Reihe - Teil 3

Du studierst, willst es bald tun oder weißt noch wie es war nebenbei zu arbeiten, um sich das Studium zu finanzieren? Wenn du als Studierende*r einen Job an der Hochschule oder einer Forschungseinrichtung angenommen hast merkst du schnell, dass nicht viel Geld dabei herumkommt.

Die meisten werden als wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt und nicht nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) oder des Bundes bezahlt. Oft passiert das auch bei Tätigkeiten, die nicht wirklich wissenschaftlich erscheinen. Zudem fehlte lang eine personalrechtliche Vertretung für uns Studentische Beschäftigte.

Warum ist das so? Was sind die Herausforderungen? Wie kommen wir in den TV-L oder brauchen wir einen eigenen Tarifvertrag für Studentische Beschäftigte (TVStud) nach Berliner Vorbild? Welche Lücken hat das Personalvertretungsgesetz und welche Möglichkeiten bieten die neu geschaffenen Assistent*innenräte in Thüringen, um deine Interessen als Beschäftigte*r an den Hochschulen durchzusetzen? Diese und weiter Fragen wollen wir gern klären.

Dazu begrüßen wir am 03.08.2021 ab 18 Uhr online unter folgendem LINK:
https://gewth.applikations-server.de/b/mar-7tg-ida-qk7

unter anderem Ann-Kathrin Hoffmann, Sprecherin der GEW-Studis auf Bundesebene und Teil des Koordinationskreises der TVStud-Kampagne „Keine Ausnahme!“ sowie Mike Niederstraßer, ehemaliger Sprecher der GEW-Studis Thüringen, als Experten zum Personalvertretungsgesetz und für Assistent*innenräte.

Termin
03.08.2021
Veranstaltungsort


Videokonferenz
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_innen
Marcel Helwig
Mitglied im Sprecher*innenteam der Jungen GEW und im Landesauschuss Diversity
Desiree Köhler
Mitglied im Sprecher*innenteam der Jungen GEW
Maria Notroff
Mitglied im Sprecher*innenteam der Jungen GEW
Referent_in
Jana Bonn
Referentin für Bildung und Junge GEW
Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
0361 590 95 56
0178 9298954
Symbolbild - Quelle: Canva Pro