Zum Inhalt springen

Wertschätzende Kommunikation in der Praxis

Leider ausgebucht!

Zum Seminar:

Kommunikation ist ein wesentliches Element unseres (Berufs-)Alltags. Wir alle haben schon erfahren: Gelingende Kommunikation kann beflügeln und Verbindung schaffen und misslingende Kommunikation kann zu Konflikten führen. Im Seminar werden Grundsätze zur achtsamen und wertschätzenden Kommunikation vermittelt und an Beispielen vertieft. Dazu gehören folgende Themen:

  • Wertschätzung als innere Haltung,
  • Wertschätzung uns selbst gegenüber,
  • Wertschätzung geben und empfangen,
  • Wertschätzung ausdrücken in einfachen Situationen.
  • In schwierigen Situationen wertschätzend bleiben und deeskalieren – wie geht das?

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem Austausch und der Reflexion eigener Erfahrungen und auf Übungen. Auf konkrete Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer:innen wird eingegangen.

Seminarleiterin:

Dr. Sabine Trott, www.ilmenau-achtsamkeit.de

Teilnahmegebühr:        

35 Euro für GEW-Mitglieder, 100 Euro für Nichtmitglieder.

In der Teilnahmegebühr sind ein Mittagsimbiss und Getränke enthalten.

Zur Teilnahme:

Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich und gilt als verbindlich. Die Teilnahmegebühr wird auch erhoben, wenn eine Absage kurzfristig erfolgt oder Du nicht zum Seminar erscheinst.

Termin
- Uhr
Veranstaltungsort
AKZENT-Hotel „Am Burgholz“
Am Burgholz 30
99891 Bad Tabarz
Anmeldeschluss
15.01.2024
 Routenplaner
Kontakt
Marlis Bremisch
Referentin für Bildung und Gewerkschaftliche Bildungsarbeit
Adresse Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
Telefon:  0361 590 95 21
Referent_in
Dr. Sabine Trott
MBSR-Lehrerin