GEW Thüringen
Du bist hier:

Regionale Grundschulung in Bleicherode zum ThürPersVG für Personalräte aus Nordthüringen

Eure Mitbestimmungsrechte in allen personellen, organisatorischen und innerdienstlichen Angelegenheiten haben sich verändert bzw. sind größer geworden. Und wir sagen Euch, was anders ist, was erweitert wurde und wie Ihr das nutzen könnt (und sollt).

Ansprechpartnerin für die Anmeldung und alle organisatorische Fragen ist Constanze Röhreich.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen ist Jürgen Lauer.


Inhalte der Schulung:

Die Schwerpunkte der Grundschulung sind die Neuregelungen/Änderungen im ThürPersVG, insbesondere:

  • § 2: Der Personalrat bestimmt nach Maßgabe der §§ 69 bis 78 mit bei allen personellen, sozialen, organisatorischen und innerdienstlichen Maßnahmen der Dienststelle für die im Sinne des § 4 in der Dienststelle Beschäftigten.
  • § 68 Allgemeine Aufgaben der Personalvertretung
    7. Maßnahmen zur beruflichen Förderung schwerbehinderter Menschen zu beantragen sowie auf die Förderung des Abschlusses von Inklusionsvereinbarungen nach § 166 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch hinzuwirken.
    10. die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu fördern.
  • § 69a Verfahren der Mitbestimmung
  • § 70 Initiativrecht
  • § 71 Einigungsstelle, Bildung, Kosten
  • § 72 Verhandlung und Beschlussfassung der Einigungsstelle
  • § 74 Aufhebung von Beschlüssen der Einigungsstelle
  • § 75 Dienstvereinbarungen
  • § 76 Durchführung von Entscheidungen
  • § 92 Sonderregelungen für Schulen


Kosten der Schulung:

Für die Durchführung der Schulungsveranstaltung erhebt die GEW Wirtschaftsdienst GmbH eine Teilnehmergebühr in Höhe von 30,00 €.

Hinsichtlich der Freistellung und Kostenübernahme verweisen wir auf § 46 Abs. 1 in Verbindung mit § 44 Abs. 1 Thüringer Personalvertretungsgesetz. Das TMBJS ist über die Schulungen und deren Kosten in Kenntnis gesetzt.

Erfolgt die Teilnahme ohne Entsendungsbeschluss, trägt der/die Teilnehmer/in die Teilnehmergebühr von 30,00 € selbst.

In diesen Veranstaltungen werden für die Personalratstätigkeit notwendigen Materialien ausgegeben, die entsprechend der Anmeldezahl gefertigt werden. Am Ende der Veranstaltungen werden die Teilnahmebestätigungen ausgegeben.


Hinweise zur Anmeldung:

Durch den Personalrat ist ein Entsendungsbeschluss (siehe Downloadbereich) zu fassen. Das Original übergeben Sie bitte dem Dienststellenleiter, eine Kopie senden Sie mit der Anmeldung (ebenfalls im Downloadbereich) zur Schulungsveranstaltung an die GEW-Wirtschaftsdienst GmbH.

Am Ende der Veranstaltungen werden die Teilnahmebestätigungen ausgegeben.

Eine Rückmeldung benötigen wir bis zum 02.10.2019.


Weitere Hinweise:

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bietet zusätzlich zu den oben genannten Nordthüringer Angeboten zentrale Schulungen in der Landesgeschäftsstelle der GEW in Erfurt für die Schularten Gymnasien, Gesamtschulen, berufliche Schulen und Thüringer Gemeinschaftsschulen an. Informationen zu den Terminen finden Sie auf der Homepage der GEW Thüringen. Die Einladung dazu wird zeitnah direkt durch die GEW-Landesgeschäftsstelle verschickt.

Personalratsschulungen zum novellierten Personalvertretungsgesetz führt die GEW in allen Regionen durch. Die Übersicht finden Sie ebenfalls auf der GEW-Homepage. Es besteht auch die Möglichkeit, sich für eine Schulung außerhalb Mittelthüringens anzumelden.

Termin
27.11.2019, 09:00 - 14:30 Uhr
Veranstaltungsort
Kulturhaus Bleicherode
Bahnhofstraße 56
99752 Bleicherorde
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Constanze Röhreich
Wirtschaftsdienst GmbH
Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
0361 590 95 55
Referent_in
Jutta Kirchner
Lehrerin an der Staatlichen Grundschule "Prof. Dr. Petermann" in Bleicherode