GEW Thüringen
Du bist hier:

„Lieber auf Nummer sicher gehen?“ – Aufsichtspflicht in der Kita

Eine Online-Veranstaltung in der Reihe "Bei der GEW auf der Couch". Exklusiv für GEW-Mitglieder!

Im pädagogischen Alltag geht es darum die Balance zwischen zwei Aspekten zu halten: Auf der einen Seite müssen Kindern Freiräume für ihre Entwicklung eingeräumt werden. Auf der anderen Seite gilt es, die Unversehrtheit der Kinder zu gewährleisten. Wie das gelingen kann, soll in diesem Seminar anhand von Fallbeispielen der Teilnehmer:innen diskutiert werden. Für die Diskussion werden gesetzliche und strafrechtliche Grundlagen herangezogen sowie etwaige Konsequenzen einer Aufsichtspflichtverletzung besprochen.

  • Referentin und Moderatorin ist Nadine Hübener, die bei der GEW Thüringen hauptamtlich für den Bereich Frühkindliche Bildung und Sozialpolitik zuständig ist.
  • Maximale Teilnehmer:innen-Zahl: 20
  • Die Teilnahme ist mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone möglich. Es wird angestrebt, dass alle Teilnehmer:innen mit Kamera zugeschaltet sind.

Fragen zur Veranstaltung oder die Anmeldung ist möglich bei Nadine Hübener unter nadine.hübener(at)gew-thueringen(dot)de oder hier

Es erfolgt eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldereihenfolge richtet sich nach dem Eingang der Anmeldung. Eine Warteliste ist möglich. Die Versendung des Links zur Veranstaltung erfolgt wenige Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Wir bitten um unmittelbare Absage, wenn die Teilnahme an der Veranstaltung nicht mehr möglich sein sollte.

Termin
01.03.2021, 15:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort


Videokonferenz
Anmeldeschluss
25.02.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Referent_in
Nadine Hübener
Referentin für Bildung
Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
0361 590 95 54
01573 336 02 98
Referentin und Moderatorin Nadine Hübener