GEW Thüringen
Du bist hier:

Die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde – Eine Zwischenbilanz

Buchlesung und Podiumsdiskussion

Die Veranstaltung zieht eine Zwischenbilanz der Coronaleugner-Bewegung, die spätestens nach dem schrecklichen Mord an Alex W. in Idar-Oberstein bitterernst genommen werden muss. Veranstaltung wird auch im Livestream übertragen.

Im Fokus der Coronaleugner:innen stehen u.a. Journalist:innen, Politiker:innen oder Menschen, die die geltenden Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie umsetzen oder auf diese bestehen. Sie sind Zielscheibe von Beleidigungen, Bedrohungen und Gewalt. Während die einen von „Polarisierung“ und einer „Verrohung der Gesellschaft“ sprechen, verweisen Expert:innen auf klassisch rechte, rassistische und antisemitische (Verschwörungs-)Ideologien, die oft hinter den Taten stehen. Denn in der Coronaleugner-Bewegung  existieren zahllose Tag-X-Szenarien, die einen gewaltsamen Umsturz und die „Bestrafung“ der Verantwortlichen einer vermeintlichen „Coronadiktatur“ aus Politik, Wissenschaft und Medien zum Ziel haben. 

Im Sammelband „Fehlender Mindestabstand – Die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde“ versammeln die Herausgeber:innen Heike Kleffner und Matthias Meisner zahlreiche Expert:innen, die die Bewegung der Corona-Leugner:innen, deren Inhalte und das Bedrohungs- und Gewaltpotenzial analysieren. Die erschreckende Bilanz:

„Die Analysen schmerzen, weil sie das gefährliche Potenzial dieser Bündnisse schonungslos offenlegen.“ (Frankfurter Rundschau, 21.05.2021)

Auf dem Podium dürfen wir Bodo Ramelow (Ministerpräsident des Freistaates Thüringen), Dr. Anja Thiele (Leiterin der Recherche und Informationsstelle Antisemitismus Thüringen), Heike Kleffner (Journalistin und Geschäftsführerin des VBRG e.V.), Matthias Meisner (Journalist) begrüßen. Sarah Ulrich (Reporterin, Moderatorin und politische Kuratorin) moderiert die Veranstaltung.

Die Teilnahmeplätze sind leider begrenzt. Wir bitten deshalb um vorherige Anmeldung: anmeldung(at)ezra(dot)de

Weitere Informationen

Termin
18.10.2021, 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Erinnerungsort Topf & Söhne
Sorbenweg 7
99099 Erfurt
Kalendereintrag herunterladen (ICS)