GEW Thüringen
Du bist hier:

Das novellierte Thüringer Personalvertretungsgesetz 2019 [AUSGEBUCHT!]

Die wichtigsten Änderungen im Überblick speziell für Schulleitungen

Mit der Novellierung des ThürPersVG haben sich sowohl für Personalräte als auch für Schulleitungen umfassende Änderungen ergeben. Hier bekommen Sie als Schulleiter*in für die Zusammenarbeit mit Ihren örtlichen Personalräten Unterstützung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 09.05.2019 hat der Thüringer Landtag das Gesetz zur Anpassung personalvertretungsrechtlicher Vorschriften beschlossen.

Mit der Novellierung des ThürPersVG haben sich sowohl für Personalräte als auch für Schulleitungen umfassende Änderungen ergeben. Auch nach der Einführung der sog. „Allzuständigkeit“ – Mitbestimmung nach Maßgabe der §§ 69 bis 78 in allen personellen, sozialen, organisatorischen und innerdienstlichen Maßnahmen der Dienststelle - ist die Schulleitung für die Organisation des Dienstbetriebes verantwortlich. Der Personalvertretung obliegt die Aufgabe, die Einhaltung der gesetzlichen Regelung, Rechtsvorschriften,… zu überwachen. Gestärkt wurden unter anderem das Initiativrecht der Personalräte und die Möglichkeit, Dienstvereinbarungen abzuschließen. Trotzdem werden sich neue Formen der Zusammenarbeit entwickeln müssen, um den Grundsätzen der Zusammenarbeit, wie in § 2 ThürPersVG formuliert, gerecht zu werden.

Um Sie in der Zusammenarbeit mit Ihren örtlichen Personalräten zu unterstützen, bieten wir eine spezielle Schulung für Schulleiterinnen und Schulleiter an. Als Referenten konnten wir Gunter Zeuke, stellvertretender Landesvorsitzender der GEW Thüringen, gewinnen. 

Teilnahmebeitrag: Für GEW-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei. Alle anderen Interessierten zahlen einen Teilnahmebeitrag von 10,00 € am Einlass.

Anmeldung sind leider nicht mehr möglich, alle Plätze sind ausgebucht. 

it freundlichen Grüßen

Dr. Uwe Holzbecher               Gunter Zeuke
Geschäftsführer                      stellvertretender Landesvorsitzender

Termin
15.01.2020, 14:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
GEW Thüringen
Heinrich-Mann-Straße 22
99096 Erfurt
Teilnahmebeitrag
Für GEW-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei. Alle anderen Interessierten zahlen einen Teilnahmebeitrag von 10,00 € am Einlass.
Anmeldeschluss
10.01.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Constanze Röhreich
Wirtschaftsdienst GmbH
Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
0361 590 95 55
Referent_in
Gunter Zeuke
Stellvertretender Landesvorsitzender, Referatsleitungsteam Tarif- und Beamtenrecht und Kreisverbandsvorsitzender
Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
0361 590 95 0
0172 708 93 41