GEW Thüringen
Du bist hier:

BR-Kompakt-Seminar: "Mitbestimmung und Betriebsratshandeln

Seminar des Bildungswerk Thüringen in Kooperation mit der IGM Erfurt

Betriebliche Konflikte und Probleme gibt es zuhauf. Als Betriebsrat muss man hier die Initiative ergreifen, um die eigenen und die Interessen der Beschäftigten zu vertreten. Dazu bedarf es neben eigenem Durchsetzungswillen fundierter Kenntnisse zum Gebrauch verfassungsrechtlicher Vorschriften.

Das Seminar will ermutigen, eure Rechte als Betriebsrat zu nutzen. Im Seminar lernst du die Voraussetzungen und die Auswirkungen der verschiedenen Instrumente der Mitbestimmung kennen und erhältst Anregungen, die eigene Arbeitsweise zu verbessern.

Themen im Seminar:

  • Systematik und Reichweite der Informations-, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte nach dem Betriebsverfassungsgesetz.
  • Wirkungsweise und Folgen der Mitbestimmungsrechte
  • Durchsetzungsmöglichkeiten im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren
  • Verhältnis von Tarifverträgen, gesetzlichen Regelungen und Betriebsvereinbarungen (Tarifvorrang, Tarifsperre)
  • Stellenwert der Tarifverträge im betriebspolitischen und gewerkschaftlichen Kontext
  • Strategieentwicklung zur Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten


ReferentIn: Pierre Audehm, Henry Herold

Teilnahme-Beitrag: max. 1090,- ? (je nach Anzahl der Teilnehmenden), zzgl. 380,- ? Tagungskosten des Hotels, Ü/F 65,- ?/Nacht

Anmeldung unter: https://dgb-bwt.de/betriebsrat.php

Beginn
20.07.2020
Ende
24.07.2020
Veranstaltungsort
Hotel & Restaurant Linderhof
Azmannsdorfer Straße 27
99089 Erfurt
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner