Zum Inhalt springen

Aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht

Die Corona-Pandemie hat uns eindrucksvoll gezeigt, dass sie Rechtsprechung im kollektiven Arbeitsrecht und ihre verbundenen Rechtsgebiete einem ständigen Wandel unterworfen sind. Damit Interessenvertretungen im Betrieb oder der Dienststelle kompetent und vor allem rechtssicher agieren können, ist es wichtig, dass sie mit den aktuellen Gerichtsurteilen im Arbeitsrecht oder auch im Sozialrecht und im betriebsverfassungsrecht bzw. Personalvertretungsrecht vertraut sind. Nach einer grundlegenden Einführung in das Arbeitsrecht und die Arbeitsweise des Bundessozialgerichtes wollen wir uns mit aktuellen Urteilen befassen und diese auf ihre Auswirkungen für die alltägliche Arbeit der Interessenvertretungen hin besprechen.

Thematische Schwerpunkte:

  • Aufbau der Arbeitsgerichtsbarkeit
  • Grundzüge des arbeitsrechtlichen Verfahrens
  • Aktuelle Rechtsprechung am LAG und BAG

Ansprechperson

Doreen Kaufmann – Bildungsreferentin

E-Mail: doreen.kaufmann(at)dgb-bwt(dot)de

Büro: 0361 / 217 27 -29

Referent:in

Jan Brückmann

Freistellung

BR-Mitglieder nach § 37.6 BetrVG i.V.m. § 40 BetrVG

PR-Mitglieder nach § 46.1 ThürPersVG i.V.m. § 44.1 ThürPersVG bzw. §46.6 BPersVG i.V.m. § 44 BPersVG

Schwerbehindertenvertretungen nach § 179.4 SGB IX i.V.m. 179.8 SGB IX

Kosten

je nach TN-Zahl max. 260,- Euro/Person

inklusive Verpflegung

Anmeldung

Webseite des Hotels

Termin
06.10.2022, 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
CARAT Hotel
Hans-Grundig-Straße 40
99099 Erfurt
 Routenplaner