GEW Thüringen
Du bist hier:

4. Netzpolitischer Fachtag „Krypto… was?“ Verschlüsselung im digitalen Zeitalter

Habe ich mein Passwort gut genug gesichert? Kann ich eigentlich dieser Website trauen? Was ist denn bitte ein „DarkNet“? Und hier will schon wieder ein Formular meine Daten… Die Themen Sicherheit und Kontrolle über die eigenen Informationen scheinen in der heutigen Zeit, in der scheinbar jeder auf persönliche Daten zugreifen kann, so präsent wie nie. Wie gehen wir damit um? Welche Mechanismen existieren in der Netzwelt, um Informationen zu verschlüsseln? Und warum benötigt eine Gesellschaft überhaupt Verschlüsselung? Bei unserem vierten Netzfachtag widmen wir uns diesen und anderen Fragen rund um das Thema Kryptotechnologien!

Programm

Dienstag, 15.Oktober 2019

  • 9.45 Uhr Anmeldung und Stehkaffee
  • 10.15 Uhr Begrüßung und kreativer Einstieg
    • Vernetzt, verpetzt, verschlüsselt
      • Dr. Annika Schreiter, Evangelische Akademie Thüringen, Neudietendorf
      • Jan Grooten, Jugendbildungsstätte Junker Jörg, Eisenach
  • 11.00 Uhr Input und Diskussionen
    • Darknet – Abgründe und Chancen der digitalen Unterwelt
      • Stefan Mey, freier Journalist, Berlin
  • 12.00 Uhr Mittagspause
  • 13.00 Uhr Parallele Workshops
    • Ich hab‘ doch nichts zu verbergen
      • Dr. Annika Schreiter
    • Digitale Selbstverteidigung durch Darknet-,
      • Stefan Mey
    • 1984 vs. Anonymous – Ein Gedankenexperiment
      • Jan Grooten
    • Tor- und andere Technologien
  • 14.30 Uhr Kaffeepause
  • 15.00 Uhr Ausstellung und Diskussion der Workshop-Ergebnisse
  • 16.00 Uhr Ende des Fachtags

 

Anmeldung & Information

Tagungsbeitrag

  • 5,00 € (inkl. Verpflegung und Getränke)

Anmeldung

Termin
15.10.2019, 09:45 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Jugendbildungsstätte Junker Jörg Tagungs- & Begegnungsstätte der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland
Hainweg 33
99817 Eisenach
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner