Sie sind hier:

GEW-Pressestelle

Anfragen zu bildungs- und tarifpolitischen Themen richten Sie bitte an unseren Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Dr. Michael Kummer.

Ansprechpartner

Dr. Michael Kummer
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
0361 590 95 22
0163 13 19 679

Presseerklärungen der GEW Thüringen per Newsletter

Sie möchten die Presseerklärungen der GEW Thüringen jeweils aktuell per Newsletter in ihr E-Mail-Postfach gesendet bekommen?

Pressemitteilung

GEW: „JA13 für alle Lehrkräfte an Grundschulen und in der Sekundarstufe I“

14.11.2017

Aktionen der Bildungsgewerkschaft für bessere Bezahlung laufen bis zum 24. November

Weiterlesen

30 Organisationen fordern: „Gute Bildung für alle Menschen!“

19.10.2017

Breites Bündnis macht sich für mehr Geld in der Bildung stark

Weiterlesen

Unverändert angespannte Personalsituation an den Thüringer Schulen: ein bisher...

26.09.2017

Wenige Tage vor den Herbstferien in Thüringen kann nun eine seriöse Bilanz über den Start in das Schuljahr 2017/18 gezogen werden: Leider hat das neue Schuljahr unter den gleichen prekären Bedingungen begonnen wie das letzte endete. Auch acht Wochen...

Weiterlesen

Kita-Gesetz: Landtagsfraktionen nehmen Kritik der Beschäftigten hoffentlich...

23.08.2017

Anlässlich der heutigen Anhörung im Thüringer Landtag bekräftigt die GEW Thüringen ihre Kritik am Entwurf des neuen Kita-Gesetzes. Wir erwarten von den Landtagsfraktionen der demokratischen Parteien, die Kritik der Beschäftigten am schlechten...

Weiterlesen

Weiter angespannte Personalsituation bei den Thüringer Lehrkräften: Nun sollen...

09.08.2017

Wie das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) heute bekannt gab, konnte zum neuen Schuljahr 2017/18 der Großteil der 500 ausgeschriebenen Stellen für Lehrer*innen an Thüringer Schulen besetzt werden. Die Zahl der Einstellungen...

Weiterlesen

Die GEW Thüringen bezieht Stellung zu einem offenen Brief einiger Tutor*innen an...

03.07.2017

Die GEW Thüringen unterstützt die Forderungen des offenen Briefes der Tutor*innen an die Hochschulleitung der Universität Jena. Die Tutor*innen fordern in ihrem Brief an den Präsidenten: „[…] die Universität Jena und die Institute dazu auf, ab...

Weiterlesen

Kommission „Zukunft Schule“: Erstmals realistische Darstellung der Probleme an...

21.06.2017

Die GEW Thüringen begrüßt, dass die Kommission „Zukunft Schule“ nun erstmals eine umfangreiche und vor allem realistische Bewertung der Entwicklung und des Ist-Standes der Thüringer Schule getroffen hat. Viele der Vorhaben können allerdings nur...

Weiterlesen

Geplante zeitgleiche Tarifübernahme für Beamtinnen und Beamte: Die GEW Thüringen...

16.06.2017

Im Haushalts- und Finanzausschusses wollen die Thüringer Koalitionsfraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Anträge einbringen, welche die wirkungs- und zeitgleiche Anpassung an die Ergebnisse des Tarifabschlusses für die Angestellten des...

Weiterlesen

Die GEW Thüringen zieht Bilanz zum Schuljahr 2016/17

14.06.2017

Über das sich verschärfende Problem des Lehrkräftemangels, über den Rekord an Langzeiterkrankungen und über die problematische Rückführung der Horte in den Landesdienst – die GEW Thüringen zieht Bilanz zum abgelaufenen Schuljahr.

Weiterlesen

Kita-Gesetz der Thüringer Landesregierung: Sehenden Auges in die...

15.05.2017

Die Landesregierung ignoriert mit dem Thüringer Kita-Gesetz nicht nur wissentlich den bereits jetzt einsetzenden und sich in den nächsten Jahren noch verschärfenden Fachkräftemangel, sondern sie nimmt damit auch Qualitätsverschlechterungen in Kauf.

Weiterlesen

Dieser Schritt war lange überfällig: Erste Schritte des Bildungsministeriums zum...

06.05.2017

Am heutigen Samstag, den 06.05.2017, hat das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) in einer Veröffentlichung „Thüringer Schulhorte weiterentwickeln“ eine Reihe von angedachten Maßnahmen verkündet. Die GEW Thüringen begrüßt dies...

Weiterlesen

GEW Thüringen begrüßt die Ankündigung des Bildungsministeriums, einen Großteil...

20.03.2017

Das Bildungsministerium hat am heutigen Montag, dem 20.03.2017, verkündet, dass es den seit 2015 befristet eingestellten Lehrer*innen für Deutsch als Zweitsprache (DaZ) eine unbefristete Beschäftigungsperspektive geben wird. „Damit wird nun endlich...

Weiterlesen