Zum Inhalt springen

Neue Broschüre!

Zweite Phase Lehrerbildung. Information für Beteiligte an der Ausbildung für das Lehramt an Gymnasien

Ohne ihr Engagement könnten die Thüringer Schulen die stets wachsenden Herausforderungen nicht gut bewältigen, sie sind tragende Säule der zweiten Phase der Thüringer Lehramtsausbildung. Die Rede ist von Seminarleitungen, Fachleitern, Mentoren, fachbegleitenden Lehrern, Verantwortlichen für Ausbildung.

Quelle: Canva Pro

Sie gestalten die Zukunft der Schulen mit, in dem Sie den angehenden Lehrerinnen und Lehrern in der zweiten Ausbildungsphase das nötige Rüstzeug für guten Unterricht und Schulentwicklung mit auf den Weg geben. Sie prägen ganze Generationen von Lehrerinnen und Lehrern.

Um diese wichtige Arbeit zu unterstützen, entstand in diesem Sommer eine Broschüre mit dem Titel Zweite Phase Lehrerbildung. Handbuch für Beteiligte an Ausbildung am Gymnasium in Thüringen. Die Printversion ist über die GEW Thüringen abrufbar.

Die Broschüre ist eine Kooperation des Erfurter Studienseminars für Gymnasium und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW Thüringen). Es ist immer gut, wenn Praktikerinnen und Praktiker ihren Erfahrungsschatz teilen. Ohne die Tatkraft der dort tätigen Leitung und Fachleiter gäbe es diese Broschüre vermutlich so nicht. Von Seiten der GEW hat sich die Kreisverbandsvorsitzende und langjährige Personalrätin Steffi Kalupke intensiv mit der Broschüre auseinandergesetzt. Eine derartige Broschüre existiert bislang noch nicht und schließt damit eine Lücke.

Das Ziel

Die Broschüre begleitet zum einen Thüringer Lehrkräfte, die bereits in der zweiten Phase der Lehrerbildung Lehramtsanwärter und Seiteneinsteiger ausbilden. Sie kann zur Unterstützung dienen und bei Fragen gezielt befragt werden. Zu Informationszwecken kann die Broschüre aber auch an Interessierte weitergegeben bzw. der Link geteilt werden. Das Format eignet sich ebenso dazu, gezielt interessierte Lehrkräfte für die Ausbildungstätigkeit anzusprechen.

Die Broschüre druckt das überarbeitete Papier „Aufgaben der in Schulen an Lehrerbildung Beteiligten“ im Anhang ab. Wir weisen ausdrücklich auf den Entwurfscharakter hin, denn das Papier wird künftig in die überarbeitete Lehrerdienstordnung einfließen. Neben diesem abgedruckten Lektürehinweis finden sich weitere hilfreiche Links am Ende der Broschüre.

Stöbern Sie doch gern mal rein…

Kontakt
Jana Bonn
Referentin für Bildung und Junge GEW
Adresse Heinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
Telefon:  0361 590 95 56
Mobil:  0178 9298954