Zum Inhalt springen

Gut erklärt

Tarifreferentin. Referiert diese Person über tarifliche Themen?

Unsere Tarifreferentin Nadine Hübener über ihre Arbeit vor, während und nach Tarifrunden.

Referiere ich über tarifliche Themen? Ja, aber nicht nur. Ich strukturiere und organisiere im Zuge von Tarifrunden die lokale ehrenamtliche Arbeit und unterstütze dort, wo es nötig ist.

Gewerkschaftliche Tarifarbeit besteht dabei aus drei Handlungsfeldern: Vorbereitung, Begleitung und Beratung. Als Tarifreferentin muss ich für jeden Tarifvertrag im Blick behalten, in welchem Handlungsfeld wir uns jeweils befinden und welche nächsten Schritte anstehen. Mitunter finden Tarifrunden zu unterschiedlichen Tarifverträgen parallel statt.

1. Vorbereitung

Meist hat die GEW in vorangegangenen Tarifrunden den Zeitpunkt für die Neuverhandlungen bereits festgelegt. Vor diesem Punkt muss ich die Mitgliederstruktur in den Einrichtungen analysieren:

  • Wie viele Mitglieder gibt es insgesamt?
  • Wie verteilen sie sich auf die Einrichtungen?
  • In welchen Einrichtungen haben wir GEW-Vertrauensleute?
  • Welche Berufsgruppen sind gewerkschaftlich organisiert?

Und ich unterstütze die lokalen GEW-Kreisverbände dabei, in die Einrichtungen zu gehen , vor Ort mit Beschäftigten zu sprechen und für eine Gewerkschaftsmitgliedschaft zu werben. Ganz nach dem Motto:

Deine Forderungen – Deine Tarifverhandlungen – Deine GEW.

In diese Phase, also noch vor Beginn der Verhandlung, fällt auch die Mitgliederversammlung zur Forderungsdiskussion. Diese organisiere ich, führe sie durch und erarbeite aus den Diskussionsbeiträgen der Gewerkschaftsmitglieder ein Forderungspapier.

2. Begleitung

Die Verhandlungen für die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes (TVöD und TV-L) werden von der GEW auf Bundesebene geführt. Bei Haustarifverträgen hingegen sind die jeweiligen Landesverbände zuständig, so dass ich in diesen Fällen die Verhandlungstermine mit dem Arbeitgeber vorbereite.

Parallel zu den Verhandlungen – egal ob im öffentlichen Dienst oder bei freien Trägern – unterstütze ich ehrenamtlich Aktive bei der Organisation und Durchführung von lokalen Aktionen. Im Falle eines Warnstreiks erstelle, versende und verteile ich die Streikaufrufe, melde die Kundgebung und Demonstration beim Ordnungsgamt an und kümmere mich um logistische Fragen am Streikort.

3. Beratung

Nach erfolgreichem Abschluss der Tarifverhandlungen stehe ich den Gewerkschaftsmitgliedern bei allen Fragen rund um das Ergebnis zur Verfügung. Ich führe Informationsveranstaltungen durch und erstelle Aushänge für die Einrichtungen, beantworte telefonische und schriftliche Anfragen und weise Personal- und Betriebsräte auf anstehende tarifliche Änderungen hin.

Kontakt
Nadine Hübener
Referentin für Bildung
AdresseHeinrich-Mann-Str. 22
99096 Erfurt
Telefon: 0361 590 95 54
Mobil: 01573 336 02 98