GEW Thüringen
Du bist hier:

Ziel: Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe

Die Tarifkommission Bund und Kommunen der GEW hat am 4. November die Forderungsdiskussion der Mitglieder für die Eingruppierungstarifrunde im Sozial- und Erziehungsdienst ausgewertet und einen Beschluss zur Forderung gefasst.

07.11.2014

Gefordert werden eine deutliche Steigerung der Bezahlung für alle sozialpädagogischen Fachkräfte und die Überarbeitung und Ergänzung der Tätigkeitsmerkmale der Entgeltordnung, um vorhandene Wertungswidersprüche zu beseitigen und neue Berufe und Tätigkeiten angemessen zu vergüten.

Der Forderungsbeschluss bedarf noch der Zustimmung des Koordinierungsvorstands in seiner Sitzung im Dezember. Anschließend erfolgt die Abstimmung mit ver.di, damit die Verhandlungen gemeinsam mit gemeinsamen Forderungen geführt werden können.

Zurück