GEW Thüringen
Du bist hier:

Würdigung langjähriger Mitglieder

Am Freitag, den 13. November 2015, lud der GEW Kreisvorstand langjährige Mitglieder als Ehrengäste in das „Hutsberg-Stübchen“ in Helmershausen in der Rhön ein.

01.02.2016 - Willi Geretzky

In einer besonders feierlichen Form wurde die Auszeichnung vorgenommen. Den Auftakt der Veranstaltung gestalteten zwei 9-jährige Mädchen aus Meiningen, Sophie Gramann und Valentina Stephan. Als Schülerinnen der Meininger Musikschule rührten sie uns tief mit ihrem Flötenkonzert. Sie spielten jüdische Lieder und ein galizisches Volkslied.

Unsere Vorstandskollegin Elke Hartmann moderierte durch das Programm. Dies war eine gelungene Überraschung und ein unvergessliches Erlebnis. Unsere Vorsitzende, Kollegin Simone Rausch, begründete danach rührend und mit Dankbarkeit, warum die Mitgliedstreue in den 25 Jahren seit der Wende für das Bestehen und die öffentlichkeitswirksame berufliche Interessensvertretung so wichtig war und bleibt! Die GEW setzte und setzt sich für die Erhaltung von Rechten ein und erstritt Verbesserungen, die allen Lehrern und Erziehern zu Gute kommen.

Mit Urkunden geehrt und einem Präsent bedacht, wurden die Mitglieder des Kreisverbandes, die nunmehr seit 20, 25, 30, 40 und 50 Jahren in der Gewerkschaft organisiert sind. Die Kolleginnen Irene Straßenberg aus Meiningen und Gerlinde Abe aus Schwallungen blickten auf eine 50jährige Zugehörigkeit zurück.

Die feierliche Stimmung und die gleichgerichteten Interessen führten zu einem lebhaften Gedankenaustausch. Das Programm war hervorragend vorbereitet, sowie lobenswert organisiert. Die Gaststätte „Hutsberg-Stübchen“ ist nur weiter zu empfehlen!

Herzlichen Dank an die Organisatoren Frau Hartmann und Frau Rausch für diese würdevolle und rundum gelungene GEW-Extraveranstaltung! Der GEW-Vorstand plant schon einen „Stammtisch 2016“ an einem Ort, welcher eine Überraschung werden soll! Passt gut auf Euch auf! Bleibt gesund, aktiv und kommt interessiert! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

 

Zurück