GEW Thüringen
Du bist hier:

HinweiseWichtiger Baustein: 2x pro Woche Testen von Schüler:innen und Lehrer:innen

Testen ist wichtig. Testen hilft, unentdeckte Infektionen sichtbar zu machen und dadurch unübersichtlich werdende Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen. Deshalb ist es wichtig, dass viele Schüler:innen und Lehrer:innen diese Selbsttests nutzen.

09.04.2021 - Kathrin Vitzthum

Ihr seid noch unsicher, wie Ihr das Testen an Eurer Schule organisiert? Dann macht Euch keinen Stress, sondern beratet am Montag im Kollegium, wie es für Euch am besten gelingt.

  • Gibt es vielleicht größere Räume in der Schule, wo Ihr den Abstand während des Testens vergrößern könnt?
  • Haben einige Kolleg:innen große Sorgen vor der Beaufsichtigung und ggf. vor der Begleitung ungeschickter Schüler:innen, dann überlegt, wir Ihr sie entlasten könnt? Gibt es vielleicht Kolleg:innen, die das freiwillig übernehmen und dafür tauscht Ihr Aufgaben?
  • Plant Personal und Räume für gegebenenfalls zu isolierende Schüler:innen ein, überlegt, wie ihr sie in dieser Situation unterstützen könnt.
  • Vor allem aber: Vertraut in Eure Kompetenzen: Ihr habt schon häufiger schwierige Situationen gemeistert. Ihr schafft das! 

Wir setzen uns derweil weiterhin für ein Betretungsverbot ungetesteter Menschen ein. Denn als wichtiger Baustein, Eure Schulen ein bisschen sicherer zu machen, gehört, dass sich möglichst alle testen lassen. Wer das nicht will, sollte wenigstens die anderen schützen, in dem die Schule nicht betreten wird. 

Sprecht mit Eurer Schulleitung, dem Personalrat, wo möglich auch mit Beratungslehrer:innen und Beauftragten für Arbeits- und Gesundheitsschutz, wie Ihr euch gegenseitig unterstützen könnt. Schaut Euch die Erklärvideos an, die sind wirklich gut gemacht. Zögert nicht, Fragen zu stellen und im Gespräch zu bleiben. Organisiert um, wenn es beim ersten Mal nicht so gut funktioniert hat.

Das wichtigste ist: Helft mit, Infektionsketten zu unterbrechen. Testet Euch und werbt auch bei den Kolleg:innen und Schüler:innen um die Testbeteiligung. Diese Pandemie schaffen wir nur gemeinsam.

Für Eure Arbeit, Euer Engagement sagen wir Danke und wünschen Euch viel Kraft!

 


In folgenden Videos wird das Selbsttesten einfach erklärt:

Für Schülerinnen und Schüler an Grundschulen (Klassen 1-4): 
NINGBO Lollipop® Test

 

Für Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen (ab Klasse 5):
SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche Diagnostics Deutschland GmbH