GEW Thüringen
Du bist hier:

Wir tun was für Euch!Was hat der Landesvorstand denn da wieder beschlossen?

Am 28.09.2019 tagte der Landesvorstand der GEW Thüringen in Erfurt. Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder, die Landesvorsitzende und die anwesenden Referent*innen haben sich für Euch fünf Stunden mit den folgenden Punkten beschäftigt.

02.10.2019

Am vergangenen Wochenende hat der Landesvorstand der GEW Thüringen erneut getagt und dabei folgende Verabredungen getroffen:

  • Die Beitragsquittierung für das Jahr 2019 und folgende wird dahingehend geändert, dass keine Beitragsquittung mehr an alle Mitglieder verschickt wird. Als Alternative steht seit März 2019 die Online-Beitragsquittierung zur Verfügung. Die Online-Beitragsquittung eines Jahres ist im gesamten Folgejahr abrufbar. Die Finanzämter erkennen aber auch Beitragsnachweise durch Vorlage der Kontoauszüge für den quartalweisen Beitragseinzug an. Falls dies nicht gelingt, kann eine Beitragsquittung bei der Mitgliederverwaltung in der Landesgeschäftsstelle angefordert werden.

  • Über die GEW-Arbeitszeitkonferenz, die am 17./18.09.2019 in Eisenach stattfand und über den Vorbereitungsworkshop für den zum Thema Arbeitszeit geplanten Aktionszeitraum im Jahr 2020 wurde berichtet.

  • Die Tarifeinigung mit der AWO Mitte-West-Thüringen wurde vom Landesvorstand bestätigt. 

  • Die GEW Thüringen wird im Zuge einer Auftaktverantsaltung am 30. Oktober 2019 Partner im Bündnis „Qualität JETZT! Thüringer Bündnis für Qualität in der Kindertagesbetreuung“.

  • Die Arbeitsgruppe (AG) Sportkommission der GEW Thüringen wird neu aufgebaut. Die Leitung des Aufbaus übernehmen Uwe Backhaus und Christian Gießler und vertreten die AG Sportkommission der GEW Thüringen im entsprechenden Gremium auf Bundesebene.

Zurück