GEW Thüringen
Du bist hier:

Studentische Initiativen, die Kindern aus sozial schwachen Familien Nachhilfeunterricht erteilen: Aus der Schule geplaudert - Sendung vom 06.12.201

Für Nachhilfestunden werden in der Bundesrepublik jährlich Mrd. Euro ausgegeben. Nachhilfefirmen werben intensiv mit lukrativen Angeboten, stellen Lernerfolge in Aussicht. Bei Stundenpreisen von 14 - 20 EUR kommen Eltern schnell an ihre Grenzen. Welche Alternativen gibt es? Welche Hilfe können Kinder aus sozial schwachen Familien in Anspruch nehmen

07.12.2012

Ich habe mich in Erfurt und Jena sachkundig gemacht und zwei studentische Initiativen gefunden, die Kindern aus sozialschwachen Familien Nachhilfeunterricht erteilen:

"Studenten bilden Schüler" mit den Ortsgruppen aus Erfurt (Leiterin Lena Obenhuber) und Jena (Leiterin Katharina Nagel), Mail-Adressen: bzw.

Website: www. studenten-bilden-schueler.de

"Bildungslücke Jena" (Christian Seidler)
Mail:

Website: www.bildungsluecke-jena.de

Zurück