GEW Thüringen
Du bist hier:

Schwerpunkt der tz Oktober 2015: Quo vadis Hochschulpolitik? Hochschule und Forschung Nr. 3

Bereits in den vergangenen beiden Jahren gab es im Oktober einen tz-Schwerpunkt Hochschule und Forschung, und da dieses Thema ein endloses ist, widmen wir uns ihm auch im Oktober 2015. Die September-Ausgabe der „E&W – Erziehung & Wissenschaft“ hat sich ebenfalls gefragt „Gute Arbeit in der Wissenschaft?“ und die bundespolitischen Bezüge hergestellt.

01.10.2015 - Marlis Bremisch

Bundesweit – also auch in Thüringen – wird vom 2. bis 6. November 2015 die Aktionswoche „Traumjob Wissenschaft“ stattfinden. Da die Planungen in Thüringen zu dem Zeitpunkt der Fertigstellung der Zeitung gerade anlaufen, werden die Informationen dazu ausschließlich auf unserer Internetseite (www.gew-thueringen.de/wissenschaft) zu finden sein.

Was traumhaft oder eher albtraumhaft ist an der Arbeit in der Wissenschaft, wisst Ihr als Beschäftigte, Lehrbeauftragte oder Studierende an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen am besten. Daher: Beteiligt Euch selbst auch mit kleineren und größeren Aktionen, damit Eure Problematik wahrnehmbar wird!

In der vorliegenden Ausgabe haben wir den Koalitionsvertrag der rot-rot-grünen Koalition in Thüringen zum Thema Hochschulen beleuchtet, geschaut, wie erste Hochschulen in Thüringen Schritte für bessere Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft gehen, nachgefragt, welche Erfahrungen Hamburg mit solchen Schritten bereits hat, und uns mit der Vergütung von Lehraufträgen und Steuerungsmechanismen an Hochschulen beschäftigt. Der LASS (Landesausschuss der Studentinnen und Studenten) als Ansprechpartner für Studierende hat neu gewählt und stellt sich vor und – last but not least – dürfte das Problem der Masterzulassung für viele Studierende ein relevantes sein, daher gibt es auch hierzu einen Artikel.

Ein weites Spektrum also, das dennoch nur ein Ausschnitt der Themen sein kann, die in der Wissenschaft gerade aktuell sind. Wir bleiben dran.Ich hoffe, wir sehen uns in der Aktionswoche „Traumjob Wissenschaft“!

Zurück