GEW Thüringen
Du bist hier:

Neues Infoblatt der Landesrechtsstelle online

Infoblatt 2016 / R 01

Die Übernahme von kommunalen Kindertageseinrichtungen durch „freie Träger“

27.01.2016 - Heike Kandraschow

Meist aus betriebswirtschaftlichen Gründen werden kommunale Kindertageseinrichtungen an „freie Träger“ abgegeben. Aber auch die Überführung in privatrechtliche Rechtsformen, wie z. B. einer GmbH, ist denkbar. 

Aus dem Inhalt

  • Auswirkungen auf die bestehenden Arbeitsverhältnisse der kommunalen Angestellten
  • Betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung)
  • Schutzzeit
  • Kündigungsschutz
  • Pflicht der Unterrichtung des bisherigen Arbeitgebers
  • Widerspruchsrecht der Arbeitnehmer*innen
  • Personalratsmandat
  • Mitbestimmungsrecht des Personalrates
Zurück