GEW Thüringen
Du bist hier:

HBS: Bestandsaufnahme zur Berufsorientierung an Allgemeinbildenden Schulen

Die Hans-Böckler-Stiftung hat 2009 unter dem Titel "Berufsorientierung an Allgemeinbildenden Schulen in Deutschland - Eine Bestandsaufnahme" ein Dokument veröffentlicht, dass einen Überblick über die Konzepte der Berufsorientierung an Schulen in den Bundesländern gibt.

13.12.2011

Die Hans-Böckler-Stiftung hat unter dem Titel "Berufsorientierung an Allgemeinbildenden Schulen in Deutschland – Eine Bestandsaufnahme" ein Dokument veröffentlicht, das einen Überblick über die Konzepte der Berufsorientierung an Schulen in den Bundesländern gibt. Dieser ergab, dass die berufsorientierenden Maßnahmen zunehmend an Bedeutung gewinnen und immer vielfältiger werden, auch was die Träger betrifft. Die Trends verlaufen von der Berufsorientierung im Unterricht hin zu mehr betrieblicher Praxis und zur Ausweitung der Kooperationsverbünde. Ein einheitlicher Leitfaden für die Berufsorientierung als Bildungsaufgabe der Schulen fehle jedoch ebenso wie eine abgesicherte Finanzierung.

Zurück