GEW Thüringen
Du bist hier:

Tarifrunde für den öffentlichen Dienst KommunenGut vorbereitet in das Tarif-Jahr 2020

Am 11. November trafen sich GEW-Mitglieder aus dem Bereich der Kommunen und TVöD-Anwender*innen um einen Blick auf die in 2020 anstehende Tarifrunde zu werfen und erste Forderungen zu diskutieren.

12.11.2019 - Nadine Hübener

Anfang 2020 wird eine erste Diskussion zu den Forderungen und möglichen Streikstrategien auf Bundesebene stattfinden, bei der wir die Thüringer Forderungen einbringen wollen.

In der Tarifrunde 2020 wird es schwerpunktmäßig  u.a. um die 2015 begonnene Aufwertung des Sozial- und Erziehungsdienstes gehen. Themen wie Arbeitszeit, Eingruppierungsmerkmale, Berufserfahrung und  Arbeits- und Gesundheitsschutz könnten dabei eine Rolle spielen.

In Thüringen haben wir uns vorgenommen

  • die Forderungsdiskussion jetzt in die kommunalen Einrichtungen zu tragen und
  • für die Tarifrunde bereits im Vorfeld immer wieder und fortlaufend zu sensibilisieren.

Die Tarifverhandlungen beginnen im Sommer 2020.

Zurück