GEW Thüringen
Du bist hier:

Große Zustimmung der GEW-Mitglieder zum TVöD-Tarifabschluss

93,7 Prozent der GEW-Mitglieder im Bereich des TVöD stimmen dem Tarifabschluss 2014 zu, auf den sich die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes am 1. April mit Bund und Kommunen verständigt hatten. Damit ist der Weg frei für die TVöD-Tariferhöhung um durchschnittlich 5,7 Prozent innerhalb von zwei Jahren.

26.04.2014

Die hohe Zustimmungsquote bei der Mitgliederbefragung der letzten Wochen macht deutlich, dass unter den Beschäftigten eine große Zufriedenheit mit dem Abschluss vorherrscht, der allen Beschäftigtengruppen eine deutliche Reallohnsteigerung bringt. Gerade die jüngeren Erzieherinnen und Erzieher profitieren darüber hinaus von dem Mindestbetrag von 90 Euro, durch den die Gehälter in den niedrigeren Entgeltgruppen und -stufen überproportional steigen.

Nachdem auch die Mitgliederbefragung von ver.di am heutigen Montag mit einem positiven Votum abgeschlossen wurde, kann die Tariferhöhung nun in Kraft treten und wird rückwirkend zum 1. März 2014 umgesetzt.

Zurück