GEW Thüringen
Sie sind hier:

Die GEW auf der Leipziger Buchmesse 2018

06.02.2018

Die GEW ist mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten und freut sich auf zahlreiche Besucher in Halle 2 Stand E204. Dort werden die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) und die GEW-Landesverbände aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für Sie als Ansprechpartner anwesend sein. Zudem werden wir jeden Tag Veranstaltungen durchführen, welche unten aufgeführt sind.

Veranstaltungsnummer:27288
15. März 2018
13:00 – 13:45 Uhr

CCL – Seminarraum 8
Lehrer*innen-Mangel in Deutschland - Ende der Bildungsrepublik oder Chance für ein Bildungs-Zukunftsland?
Pressegespräch mit den drei mitteldeutschen GEW-Landesvorsitzenden
Uschi Kruse (Sachsen)
Kathrin Vitzthum (Thüringen)
Eva Gerth (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsnummer:27271
15. März 2018
14:30 - 15:30 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung
Lernen im Abrissraum - Wie weiter mit der Bildungsfinanzierung?
Podiumsgespräch:
„Bildungsfinanzierung - marode Schulen in Deutschland“ 
mit Marlis Tepe (GEW-Bundesvorsitzende)
Sören Pellmann (MdB, Die LINKE)
Alexander Krauß (MdB, CDU)
Prof. Dr. Thomas Fabian (Bürgermeister f. Jugend und Soziales, Leipzig) 
Moderation: Erik Wolf (Regionalgeschäftsführer DGB Nordsachsen)
Veranstaltungsnummer:27272
16. März 2018
11:00 - 12:30 Uhr

CCL - Vortragsraum 09
Didaktische Zugänge zu Arbeitswelten in der Kinder- und Jugendliteratur
Fachforum:
Zum Preisträger und der Shortlist des Heinrich-Wolgast-Preises der GEW werden didaktische Impulse und Zugänge präsentiert.
Veranstaltungsnummer:27289
16. März 2018
13:00 - 14:00 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung
Multimediale Lernangebote - Konkurrenz zum Schulbuch?
Diskussion: 
„Ist die Zeit des Schulbuches angesichts der digitalen Lernangebote abgelaufen?“ 
Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen aus Universität, Schulbuchverlagen und Thüringer Bildungsministerium.
Veranstaltungsnummer:27273
16. März 2018
15:00 - 15:30 Uhr

Lesebude 2
Bilderbücher im App-Format
Vortrag:
„Innovative Formate von Bilderbüchern als Apps“ 
Prof. Dr. Michael Ritter (Professor für Grundschuldidaktik an der Martin-Luther-Universität Halle)
Veranstaltungsnummer:27269
16. März 2018
13:00 - 14:00 Uhr

CCL-Vortragsraum 09
DaZ-Unterricht an Sachsens Schulen
Workshop:
„Perspektiven für den schulischen Erfolg neu zugewanderter Kinder und Jugendlicher“ 
Juri Haas, Grundschullehrer, Dresden
Veranstaltungsnummer:27268
17. März 2018
13:00 - 13:45 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung
Unterrichten im Ausland - als Lehrkraft aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt
Vortrag:
„Programme, Bewerbungsverfahren, rechtliche und finanzielle Regelungen“ 
Jürgen Fischer (AGAL-Beauftragter der GEW Thüringen) 
Stephan Münchhof (AGAL-Beauftragter der GEW Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsnummer:27291
17. März 2018
13:00 - 14:00 Uhr

Forum Politik und Medienbildung
Demokratie in der Schule - geht da noch mehr?
Diskussion:
„Haben wir in den Schulen alle Mitbestimmungsmöglichkeiten, die wir brauchen?“ 
Carsten Müller (Lehrer, GEW)
Jan Balland (LaSuB)
Noah Wehn (Stadtschülerrat Leipzig)
Annette Baumeister (Stadtelternrat Leipzig)
Veranstaltungsnummer:27270
17. März 2018
16:00 - 16:30 Uhr

Lesebude 2
Auf inklusiven Wegen
Buchlesung: 
Die Autorin Kirsten Erhardt (Juristin, Journalistin) liest aus ihrem Buch über den Streit um die Inklusion ihres Sohnes.
Veranstaltungsnummer:27290
18. März 2018
11:00 - 12:00 Uhr

Forum Kinder-Jugend-Bildung
Kita! Wie geht es weiter?
Podiumsdiskussion:
„Bundesqualitätsgesetz Kita“ 
Christin Melcher (Landesvorstandssprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen)
Björn Köhler (GEW-Hauptvorstand, Bereich Jugendhilfe/ Sozialarbeit)
Marion Junge (MdL)
Juliane Pfeil-Zabel (MdL)
Zurück