GEW Thüringen
Du bist hier:

Mit der GEW Gemeinschaft und Neues erfahrenAJuM-Fortbildung in Weimar zum Thema Illustration von Sach-Bilderbüchern

Am Wochenende 18./19.01. trafen sich Rezensent*innen der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) aus Thüringen und Sachsen zur jährlichen Fortbildung.

23.01.2019 - Bärbel Jähnert

Da lagen großformatige, aufwendigst bebilderte Kunstwerke neben rein sachgerecht informierenden Büchern. Es gab Comics und Grafic Novels und Sach-Bilderbücher, die zum Beispiel über QR-Code oder Stift zu den Leser*innen sprechen. Es wurde über Qualität der Medien und Einsatzmöglichkeiten diskutiert.

Sehr bereichernd war der Vortrag des Weimarer Illustrators Alexander von Knorre. Er arbeitet vor allem für  Grundschulkinder. Mit seinen karikaturhaften Figuren erzählt er Erstlese-Geschichten mit und lässt Sachbücher anschaulicher werden. Es gab viele Fragen:

  • Woher kommen all die lustigen Ideen?
  • Entsteht die Illustration analog am Zeichentisch oder digital am Computer?
  • Welchen Einfluss nehmen die Verlage?
  • Wie ist die Zusammenarbeit mit dem Texter des Buches?
  • usw.

Natürlich nutzten wir das Zusammensein wie immer für einen intensiven Erfahrungsaustausch zum Rezensieren, zu pädagogischen Themen und zu neuer Literatur für Kinder und Jugendliche.

Zurück